vorläufiges Forum der Alarath-Kampagne
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Allgemeine Netiquette

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Morielen
Admin


Posts : 128
Join date : 06.06.12
Age : 30
Location : Schweiz

BeitragThema: Allgemeine Netiquette   Mi Jun 06, 2012 11:04 am

Die Netiquette
Dies sind hilfreiche Richtlinen wie man sich innerhalb dieses Forums benehmen sollte.

1. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!
Die meisten Leute denken in dem Augenblick, wo sie ihre Artikel und Mails verfassen, leider nicht daran, dass die Nachrichten nicht ausschliesslich von Computern gelesen werden, sondern auch von (anderen?) Lebewesen, in erster Linie von Menschen. Seid also nett, höflich und kooperativ, zum gunsten aller beteiligten und auch für jene , die vielleicht eines tages über dieses Forum stolpern werden.

2. Erst lesen, dann denken, dann nochmal lesen, dann nochmal denken und dann erst posten!
Die Gefahr von Missverständnissen ist bei einem geschriebenen, computerisierten Medium besonders hoch. Vergewissere dich mehrmals, dass der Autor des Artikels, auf den du antworten willst, auch das gemeint hat, was du denkst. Insbesondere solltest du darauf achten, ob nicht vielleicht Sarkasmus oder eine ähnliche Abart des Humors :-) benutzt wurde, ohne ihn mit dem Smiley-Symbol ":-)" zu kennzeichnen.

3. Deine Artikel sprechen für Dich. Sei stolz auf sie!
Die meisten Leute auf dem Netz kennen und beurteilen Sie nur über das, was Sie in Artikeln oder Mails schreiben. Versuche daher, deine Artikel leicht verständlich und möglichst ohne Rechtschreibfehler zu verfassen.
Ein Duden neben dem Rechner mag manchem als Übertreibung erscheinen; in Anbetracht der Tatsache, dass viele Leser den Autor eines vor Fehlern beinahe unleserlichen Artikels für einen (um es ganz deutlich zu sagen) Vollidioten halten, ist diese Investition vielleicht nicht ganz verfehlt. Auch sind freunde die Probelesen auch eine gute investition.

4. Nimm Dir Zeit, wenn Du einen Artikel schreibst!
Einige Leute denken, es würde ausreichen, einen Artikel in zwei Minuten in den Rechner zu hacken. Besonders im Hinblick auf die vorangegangenen Punkte ist das aber kaum möglich. Du solltest dir Zeit nehmen, um einen Artikel zu verfassen, der auch denen Ansprüchen genügt.

5. Achte auf die "Subject:"-Zeile!
Wenn du einen Artikel verfasst, achten bitte besonders auf den Inhalt der "Subject"- bzw. "Topic"-Zeile. Hier sollte in kurzen Worten (möglichst unter 40 Zeichen) der Inhalt des Artikels beschrieben werden, so dass ein Leser entscheiden kann, ob er von Interesse für ihn ist oder nicht.
In länger dauernden Diskussionen kann es passieren, dass das Thema, über das debattiert wird, vom ursprünglichen "Subject" abweicht. In solchen Momenten ist es gut, ein neues Thema zu eröffnen, und dort die neu entstandene Diskussion weitezruführen.

6. Denke an die Leserschaft!
Überlegen dir vor dem Posten eines Artikels oder Followups, welche Leute du mit deiner Nachricht erreichen willst. Ein Artikel mit dem Titel "Fernseher Bj. 1972 an Selbstabholer" ist in einer regionalen Newsgruppe sicher wesentlich besser aufgehoben als in einer weltweit lesbaren Gruppe.

7. Vorsicht mit Humor und Sarkasmus!
Achte darauf, dass du deine sarkastisch gemeinten Bemerkungen so kennzeichnest, dass keine Missverständnisse provoziert werden. Bedenke: In einem schriftlichen Medium kommt nur sehr wenig von deiner Mimik und Gestik rüber, die du bei persönlichen Gesprächen benutzen würdest.
Im Netz gibt es für diesen Zweck eine ganze Reihe von Symbolen; die gebräuchlichsten sind ":-)" und ":-(".

8. Achte auf die gesetzlichen Regelungen!
Es ist völlig legal, kurze Auszüge aus urheberrechtlich geschützten Werken zu informationellen Zwecken zu posten. Was darüber hinaus geht, ist illegal. Zu den urheberrechtlich geschützten Werken gehören unter anderem Zeitungsartikel, Liedtexte, Programme, Bilder etc. Ebenfalls illegal ist es, mit Wort und/oder Bild zu Straftaten aufzurufen oder zumindest Anleitungen dafür zu liefern.

9. Kommerzielles?
Ein gewisses Mass an kommerziellen Informationen wird auf dem Netz gerne toleriert, z. B. Adressen von Firmen, die ein bestimmtes Produkt anbieten, nachdem jemand danach gefragt hat. Als unverschämt wird dagegen die Verbreitung von reinen Werbeinformationen angesehen, insbesondere, wenn sie ein gewisses Volumen überschreiten.


Autoren der Vorlage für diese Seite, gefunden auf http://www.use-net.ch/netiquette_de.html
Christian Kaiser
Ulrich Dessauer
Patrick Guelat
Joachim Astel
Juergen Ernst Guenther
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://aldarath.findforum.net
 
Allgemeine Netiquette
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Allgemeine Pflegetips
» Missstände in Thüringer Altenheim ......Tanzcafe....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aldarath :: Willkommen - Hier beginnen :: Netiquette-
Gehe zu: